André Kowalski

++ NEUER TERMIN & NEUES PROGRAMM ++ Jürgen von der Lippe liest "Sextextsextett"

Ursprünglicher Termin: 16.10.24, ursprüngliches Programm: "Sex ist wie Mehl"; Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Schon der Titel Sextextsextett, Zungen- und Eisbrecher im Gespräch zugleich. Was verspricht er? Alles, was sie wollen und noch mehr: Viel Zeitgeist, der mal zeitlos daherkommt, mal geistlos, Antworten auf drängende Fragen wie: Was leistet Sprache bei Haarausfall, wie macht man achtsam Schluss mit dem Partner, wo liegen die Unterschiede zwischen Goethes erotischer Lyrik und der von Hermann Löns? Was will die feministische Bewegung „Gleiche Brust für alle“?

Wer sagte: Die Genitalien sind der eigentliche Brennpunkt des Willens und welchen Namen könnte man dem eigenen geben? Schopenhauer. Also von dem stammt das Zitat, das andere ist Ihre Sache.

 Wie viele Bedeutungen kann der Satz „ich habe einen Finger im PO“ haben? Etliche Texte spiegeln meine Xenologophilie wieder, meine Liebe zu Fremdwörtern, die ich dann gern anhand von Witzen erkläre, wie zum Beispiel den Malapropismus, die Verwechslung von ähnlich klingenden Fremdwörtern. “Gestern nachmittag bin ich defloriert worden. Du meinst konfirmiert! Nein, das war vormittags.

 Einer der geheimnisvollsten und gleichzeitig universell verwendbarsten Sätze des Buches, wenn nicht der Literatur, ist: Ich bin jetzt wach. Mehr möchte ich im Moment nicht sagen. 

Und es gibt Gedichte, entstanden als Beifang während der Wassergymnastik mit meiner Frau im Urlaub. 

Totenblass und leichenbleich
Die Augen starr, die Nudel weich
Den eignen Partner so zu sehen
Nach der Liebe, ist nicht schön

Preise

Ticket Normal:

36.85 €

Veranstaltungsort

Bürgersaal Waren
Zum Amtsbrink
9
17 192
Waren (Müritz)
0399118290
03991182999

Veranstalter

Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
Zum Amtsbrink
9
17 192
Waren (Müritz

Nächste Termine

  • Donnerstag, 16.10.2025, 20:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

S.Feldt "Karl-Fridolin und Thimotheo" Öl auf Leinwand, 80 x 100 cm, 2024

Ausstellung in der Galerie im Haus des Gastes Waren

Müritzhof

naturkundliche Wanderung an das Ostufer der Müritz

Historische Stadtführung

Waren Sie schon in Waren? Begleiten Sie uns auf einen Rundgang durch die Stadt.

Galerie Marco Kanthack kant-art

Galerie für zeitgenössische Kunst von Marco Kanthack und Gastkünstlern

Kachetöpferei Waren

Das technische Denkmal ist Außenstelle des Stadtgeschichtlichen Museums Waren. Erleben Sie Kachelöfen verschiedener Epochen und lernen das Handwerk des Kacheltöpfers kennen...

Mit dem Fahrrad durch die Stadt...

geführte Tour zur Stadtgeschichte des 19. und 20. Jhd.

Libelle

Schillernd schön, erfolgreich und sehr nützlich: Ab sofort ist die Wanderausstellung "Facettenreiche Insekten: Vielfalt | Gefährdung | Schutz" im Müritzeum in Waren (Müritz) zu sehen.

getöpferte Blumen

Markt für Handgemachtes, Gefundenes und Kurioses

Radwandern im Müritz-Nationalpark

zu den schönsten Plätzen im nördlichen Müritz-Nationalpark

Flohmarkt

Neues.Schönes.Gebrauchtes