Zauber der Operette 2020

+++Ersatztermin+++ Zauber der Operette

+++ Ursprünglicher Termin: 10.05.2020. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. +++

Auch 100 Jahre nach seinem Tod fasziniert der Walzerkönig immer noch mit  seinen unvergesslichen Melodien. Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, ist einfach hingerissen von den unvergesslichen Melodien. Genau das tun die Mitglieder des GALA SINFONIE ORCHESTER Prag mit ihrem Können, mit kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit, sie entfesseln einen wahren Walzerrausch auf der Bühne. Zusammen mit den international bekannten Solisten, 2 Sopranistinnen, einem Tenor, enem Moderator und dem JOHANN STRAUß BALLETT wird die schier überschäumende Melodienfülle der Strauß Familie wieder lebendig.

Aus der Fülle der Werke hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.

Preise

Ticket PK 1 Erwachsene:

34 €

Ticket PK 2 Erwachsene:

29 €

Ticket PK 3 Erwachsene:

19 €

Veranstaltungsort

Bürgersaal Waren
Zum Amtsbrink
9
17 192
Waren (Müritz)

Veranstalter

Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
Zum Amtsbrink
9
17 192
Waren (Müritz

Nächste Termine

  • Sonntag, 08.11.2020, 15:30

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

img_7289_2

Schließlich sind es oft die alltäglichen Dinge, die die Geschichte anschaulich machen. Sie wecken Erinnerungen und lassen Staunen.

kirche-st-georgen-01_4

offene Kirche mit Musik

Paul Thomas, Mühle

"Kunst aus Warener Wohnzimmern II"

getöpferte Blumen

Markt für Handgemachtes, Gefundenes und Kurioses

Radwandern im Müritz-Nationalpark

zu den schönsten Plätzen im nördlichen Müritz-Nationalpark

KunstOffen - Janett Heske

Ausstellung, Sa / So / Mo: 14 - 18 Uhr

kirchen-allgemein-02

Glockenspiel St. Marien und St. Georgen