Impression Museum

Stadtgeschichtliches Museum Waren

Das Stadtgeschichtliche Museum befindet sich in einem der geschichtsträchtigsten Gebäude von Waren (Müritz) – direkt im historischen „Neuen Rathaus“ am Neuen Markt.

Und die über acht Jahrhunderte umfassende Geschichte der Stadt birgt Vieles.

So dokumentiert die1930 begonnene Sammlung liebevoll die Stadtentwicklung seit Gründung erster Siedlungen bis Heute. Da das Warener Stadtbild das Ergebnis eines wirtschaftlichen Aufschwungs im letzten Drittel des 19. Jahrhundert ist, stammen viele Exponate aus der sogenannten Gründerzeit. Der bedeutende Weg Waren (Müritz) zum Bade- und Erholungsort darf natürlich auch nicht fehlen, denn bereits Theodor Fontane war fasziniert von dem schönen Ort am kleinen Meer.

In der ständigen Ausstellung steht die Lebensweise der Menschen im Mittelpunkt: Wie wurde zu anderen Zeiten gelebt, gearbeitet und sich amüsiert? Welchen Einfluss hatten politische Entwicklungen auf das alltägliche Leben und das Stadtbild? Wie richteten sich die Menschen ein? Und seit wann ist Waren (Müritz) eigentlich ein Ausflugsziel?

Weitere Fragen und besondere Aspekte der Stadthistorie werden darüber hinaus in interessanten Sonderausstellungen beleuchtet.

Zudem bieten die erhaltene Ratswaage, die Zelle des Bürgergehorsams (Stadtgefängnis) und die historischen Arbeitsräume einen Einblick in die Hausgeschichte. Im Sommer können Besucherinnen und Besucher ebenfalls die einstige Kachelofentöpferei nahe dem Stadtzentrum ansehen.

Führungen und verschiedene Gruppenangebote können ermöglicht werden, wir bitten um Anmeldung.

Öffnungszeiten

-ganzjährig-

Mo - Fr von 9 bis 16 Uhr

Sa/So von 14 bis 17 Uhr

Preise

Erwachsene: 2,00 €

Kinder bis 14 Jahre: 1,00 €

Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Waren (Müritz)
Neuer Markt
1
17 192
Waren (Müritz)
03991177351

Veranstalter

Stadtgeschichtliches Museum Waren (Müritz)
Neuer Markt
1
17 192
Waren (Müritz)

Nächste Termine

  • Mittwoch, 21.08.2019, 09:00
  • Donnerstag, 22.08.2019, 09:00
  • Freitag, 23.08.2019, 09:00
  • Samstag, 24.08.2019, 09:00
  • Sonntag, 25.08.2019, 09:00
  • Montag, 26.08.2019, 09:00
  • Dienstag, 27.08.2019, 09:00
  • Mittwoch, 28.08.2019, 09:00
  • Donnerstag, 29.08.2019, 09:00
  • Freitag, 30.08.2019, 09:00
  • Samstag, 31.08.2019, 09:00
  • Sonntag, 01.09.2019, 09:00
  • Montag, 02.09.2019, 09:00
  • Dienstag, 03.09.2019, 09:00
  • Mittwoch, 04.09.2019, 09:00
  • Donnerstag, 05.09.2019, 09:00
  • Freitag, 06.09.2019, 09:00
  • Samstag, 07.09.2019, 09:00
  • Sonntag, 08.09.2019, 09:00
  • Montag, 09.09.2019, 09:00
  • Dienstag, 10.09.2019, 09:00
  • Mittwoch, 11.09.2019, 09:00
  • Donnerstag, 12.09.2019, 09:00
  • Freitag, 13.09.2019, 09:00
  • Samstag, 14.09.2019, 09:00
  • Sonntag, 15.09.2019, 09:00
  • Montag, 16.09.2019, 09:00
  • Dienstag, 17.09.2019, 09:00
  • Mittwoch, 18.09.2019, 09:00
  • Donnerstag, 19.09.2019, 09:00
  • Freitag, 20.09.2019, 09:00
  • Samstag, 21.09.2019, 09:00
  • Sonntag, 22.09.2019, 09:00
  • Montag, 23.09.2019, 09:00
  • Dienstag, 24.09.2019, 09:00
  • Mittwoch, 25.09.2019, 09:00
  • Donnerstag, 26.09.2019, 09:00
  • Freitag, 27.09.2019, 09:00
  • Samstag, 28.09.2019, 09:00
  • Sonntag, 29.09.2019, 09:00
  • Montag, 30.09.2019, 09:00
  • Dienstag, 01.10.2019, 09:00
  • Mittwoch, 02.10.2019, 09:00
  • Donnerstag, 03.10.2019, 09:00
  • Freitag, 04.10.2019, 09:00
  • Samstag, 05.10.2019, 09:00
  • Sonntag, 06.10.2019, 09:00
  • Montag, 07.10.2019, 09:00
  • Dienstag, 08.10.2019, 09:00
  • Mittwoch, 09.10.2019, 09:00
  • Donnerstag, 10.10.2019, 09:00
  • Freitag, 11.10.2019, 09:00
  • Samstag, 12.10.2019, 09:00
  • Sonntag, 13.10.2019, 09:00
  • Montag, 14.10.2019, 09:00
  • Dienstag, 15.10.2019, 09:00
  • Mittwoch, 16.10.2019, 09:00
  • Donnerstag, 17.10.2019, 09:00
  • Freitag, 18.10.2019, 09:00
  • Samstag, 19.10.2019, 09:00
  • Sonntag, 20.10.2019, 09:00
  • Montag, 21.10.2019, 09:00
  • Dienstag, 22.10.2019, 09:00
  • Mittwoch, 23.10.2019, 09:00
  • Donnerstag, 24.10.2019, 09:00
  • Freitag, 25.10.2019, 09:00
  • Samstag, 26.10.2019, 09:00
  • Sonntag, 27.10.2019, 09:00
  • Montag, 28.10.2019, 09:00
  • Dienstag, 29.10.2019, 09:00
  • Mittwoch, 30.10.2019, 09:00
  • Donnerstag, 31.10.2019, 09:00
  • Freitag, 01.11.2019, 09:00
  • Samstag, 02.11.2019, 09:00
  • Sonntag, 03.11.2019, 09:00
  • Montag, 04.11.2019, 09:00
  • Dienstag, 05.11.2019, 09:00
  • Mittwoch, 06.11.2019, 09:00
  • Donnerstag, 07.11.2019, 09:00
  • Freitag, 08.11.2019, 09:00
  • Samstag, 09.11.2019, 09:00
  • Sonntag, 10.11.2019, 09:00
  • Montag, 11.11.2019, 09:00
  • Dienstag, 12.11.2019, 09:00
  • Mittwoch, 13.11.2019, 09:00
  • Donnerstag, 14.11.2019, 09:00
  • Freitag, 15.11.2019, 09:00
  • Samstag, 16.11.2019, 09:00
  • Sonntag, 17.11.2019, 09:00
  • Montag, 18.11.2019, 09:00
  • Dienstag, 19.11.2019, 09:00
  • Mittwoch, 20.11.2019, 09:00
  • Donnerstag, 21.11.2019, 09:00
  • Freitag, 22.11.2019, 09:00
  • Samstag, 23.11.2019, 09:00
  • Sonntag, 24.11.2019, 09:00
  • Montag, 25.11.2019, 09:00
  • Dienstag, 26.11.2019, 09:00
  • Mittwoch, 27.11.2019, 09:00
  • Donnerstag, 28.11.2019, 09:00
  • Freitag, 29.11.2019, 09:00
  • Samstag, 30.11.2019, 09:00
  • Sonntag, 01.12.2019, 09:00
  • Montag, 02.12.2019, 09:00
  • Dienstag, 03.12.2019, 09:00
  • Mittwoch, 04.12.2019, 09:00
  • Donnerstag, 05.12.2019, 09:00
  • Freitag, 06.12.2019, 09:00
  • Samstag, 07.12.2019, 09:00
  • Sonntag, 08.12.2019, 09:00
  • Montag, 09.12.2019, 09:00
  • Dienstag, 10.12.2019, 09:00
  • Mittwoch, 11.12.2019, 09:00
  • Donnerstag, 12.12.2019, 09:00
  • Freitag, 13.12.2019, 09:00
  • Samstag, 14.12.2019, 09:00
  • Sonntag, 15.12.2019, 09:00
  • Montag, 16.12.2019, 09:00
  • Dienstag, 17.12.2019, 09:00
  • Mittwoch, 18.12.2019, 09:00
  • Donnerstag, 19.12.2019, 09:00
  • Freitag, 20.12.2019, 09:00
  • Samstag, 21.12.2019, 09:00
  • Sonntag, 22.12.2019, 09:00
  • Montag, 23.12.2019, 09:00
  • Dienstag, 24.12.2019, 09:00
  • Mittwoch, 25.12.2019, 09:00
  • Donnerstag, 26.12.2019, 09:00
  • Freitag, 27.12.2019, 09:00
  • Samstag, 28.12.2019, 09:00
  • Sonntag, 29.12.2019, 09:00
  • Montag, 30.12.2019, 09:00
  • Dienstag, 31.12.2019, 09:00
  • Mittwoch, 01.01.2020, 09:00
  • Donnerstag, 02.01.2020, 09:00
  • Freitag, 03.01.2020, 09:00
  • Samstag, 04.01.2020, 09:00
  • Sonntag, 05.01.2020, 09:00
  • Montag, 06.01.2020, 09:00
  • Dienstag, 07.01.2020, 09:00
  • Mittwoch, 08.01.2020, 09:00
  • Donnerstag, 09.01.2020, 09:00
  • Freitag, 10.01.2020, 09:00
  • Samstag, 11.01.2020, 09:00
  • Sonntag, 12.01.2020, 09:00
  • Montag, 13.01.2020, 09:00
  • Dienstag, 14.01.2020, 09:00
  • Mittwoch, 15.01.2020, 09:00
  • Donnerstag, 16.01.2020, 09:00
  • Freitag, 17.01.2020, 09:00
  • Samstag, 18.01.2020, 09:00
  • Sonntag, 19.01.2020, 09:00
  • Montag, 20.01.2020, 09:00
  • Dienstag, 21.01.2020, 09:00
  • Mittwoch, 22.01.2020, 09:00
  • Donnerstag, 23.01.2020, 09:00
  • Freitag, 24.01.2020, 09:00
  • Samstag, 25.01.2020, 09:00
  • Sonntag, 26.01.2020, 09:00
  • Montag, 27.01.2020, 09:00
  • Dienstag, 28.01.2020, 09:00
  • Mittwoch, 29.01.2020, 09:00
  • Donnerstag, 30.01.2020, 09:00
  • Freitag, 31.01.2020, 09:00
  • Samstag, 01.02.2020, 09:00
  • Sonntag, 02.02.2020, 09:00
  • Montag, 03.02.2020, 09:00
  • Dienstag, 04.02.2020, 09:00
  • Mittwoch, 05.02.2020, 09:00
  • Donnerstag, 06.02.2020, 09:00
  • Freitag, 07.02.2020, 09:00
  • Samstag, 08.02.2020, 09:00
  • Sonntag, 09.02.2020, 09:00
  • Montag, 10.02.2020, 09:00
  • Dienstag, 11.02.2020, 09:00
  • Mittwoch, 12.02.2020, 09:00
  • Donnerstag, 13.02.2020, 09:00
  • Freitag, 14.02.2020, 09:00
  • Samstag, 15.02.2020, 09:00
  • Sonntag, 16.02.2020, 09:00
  • Montag, 17.02.2020, 09:00
  • Dienstag, 18.02.2020, 09:00
  • Mittwoch, 19.02.2020, 09:00
  • Donnerstag, 20.02.2020, 09:00
  • Freitag, 21.02.2020, 09:00
  • Samstag, 22.02.2020, 09:00
  • Sonntag, 23.02.2020, 09:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

Reptilienausstellung im Bürgersaal Waren

Über 270 Tiere verschiedener Spinnen-, Reptilien-, Amphibien- und Insektenarten

Reptilienausstellung im Bürgersaal Waren

Über 270 Tiere verschiedener Spinnen-, Reptilien-, Amphibien- und Insektenarten

pilze-foyer_1

Pilzschau im Foyer - Mit dem Pilzsachverständigen Manfred Böttcher

jahreszeitenwerkstatt-mritzeum_filzen_w

Jahreszeitenwerkstatt 4 von 4 - Basteln mit Naturmaterialien

pilzkorb-mimueritzeum

Manfred Böttcher, Pilzsachverständiger des Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, kennt sich bestens aus in der Pilzwelt und verrät woran man erkennt, was ein guter Speisepilz ist und welche Pilze man eher stehen lassen sollte.

Eintritt zum Vortrag frei - Über eine Spende würden wir uns freuen.

aquarium_1287408943_2

Tauchereinsatz im Tiefenbecken - dem Highlight in Deutschlands größtem Aquarium für heimische Süßwasserfische - Moderation vom Leiter des Aquariums Marco Kastner
Dauer ca 1 Stunde

Eingang Kachelofentöpferei

buntes Programm in dem technischen Denkmal und drumherum

werbefoto_gute_alte_zeit

UFA-Filmschlager & Operettenlieder

Fotograf: Boris Trenkel

Erleben Sie musikalische Momente mit Ute Freudenberg & Band.

akira-fujunami-1234-von-4

Rostock-Kyoto Art Rainbow Project

fledermaus_3

NiM - Nachts im Müritzeum - Für Kinder ab 6 Jahren

"Mit Schnucki nach Kentucky"

Ein amüsanter Comedy-Theaterabend in Berliner-Schnauze-MundART.

Toni Di Napoli & Pietro Pato

Zwei Stimmwunder die Herzen zum Schmelzen bringen.

Die Schöne und das Biest - das Musical

Ungeheuer schön: Die berührende Geschichte über die wahre Liebe als zauberhafte Musical-Fassung!

Friederike Beykirch

Sopran, Chor, Harfe und Orgel

Buchcover

Lesung mit der Autorin Regina Scheer

Richard Vardigans

Lachen, Weinen und Verstehen mit Richard Vardigans für Einsteiger und Eingeweihte

Richard Vardigans

Lachen, Weinen und Verstehen mit Richard Vardigans für Einsteiger und Eingeweihte

mit ihrem Programm "Unter dem Meer"

Tauchen Sie ein in die bunte, schillernde Welt der Travestie.

Marktplatz Waren (Müritz)

800 Jahre Stadtgeschichte von der slawischen Siedlung bis zum Heilbad

Schloss Basedow

individuelle Anregungen zum Entdecken, Erleben und Genießen

G. Raschpichler

Wanderung auf dem Müritz-Nationalpark-Fernwanderweg (175 km)

Schiff mit Propeller

ein Blick hinter die Kulissen des Weltmarktführers im Schiffspropellerbau

Schliemann-Museum

auf den Spuren des weltberühmten Archäologen

unbenannt_2

Ausstellung anlässlich des 150. Jubiläums des Richard-Wossidlo-Gymnasiums