Multivisionsshow "Toskana"

Multivisionsshow "Toskana"

Die Toskana ist eine der schönsten Kulturlandschaften der Erde. Seit Jahrhunderten schon zieht es die Italiensüchtigen in diese Traumlandschaft im Herzen Italiens.

Es ist eine sanftwellige hüglige Landschaft. Auf ihren Bergkuppen liegen einsame Landgüter und winzige, uralte Dörfer, zu denen schnurgerade Zypressenalleen führen. Silberne Olivenhaine und leuchtend grüne Weinberge lassen kulinarische Genüsse ahnen. Die Toskana verführt mit dem besten Essen und den bekanntesten Weinen Italiens.

Im Norden liegen alpin anmutende Berge, in denen seit der Antike Marmor gebrochen wird. Das Gebirge reicht bis an die Küste des Mittelmeeres, wo endlose Sandstrände, malerische Felsbuchten, bunte Fischerdörfer und die quirligen Strandpromenaden berühmter Seebäder locken – und natürlich die Badeinsel Elba, auf der kein einziges Hochhaus die Strände verunstaltet. Im Süden liegt die Maremma mit menschenleeren Sümpfen und einsamen Bergdörfern, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

In diese Bilderbuchlandschaften eingebettet liegen Städte voller pulsierendem Leben. In der Geschichte versuchten sie sich mit ihrem Kunstreichtum gegenseitig zu übertrumpfen und so klingen ihre Namen heute nach großer Architektur und spektakulären Kunstschätzen. Florenz, die Hauptstadt der Toskana, war eine der führenden Städte der alten Welt. Die bedeutendsten Künstler der Renaissance hatten hier ihre Wirkungsstätte und ihre einstige Pracht und ihr Charme sind bis heute zu spüren. Das mittelalterliche Siena hingegen ist Schauplatz des spektakulärsten und härtesten Pferderennens der Welt.

Die meisterhaften, eindringlichen Bilder, die der Berliner Fotograf und Journalist Roland Marske in einer aufwendig produzierten Multivisionsshow zusammengestellt hat, entführt in diese Sehnsuchtslandschaft und zeigt, was sie so einzigartig macht.

Preise

Ticket Normal:

10 €

Ticket Schüler/Student:

6 €

Kartenvorverkauf

Waren (Müritz) Information, Neuer Markt 21, 17192 Waren (Müritz)
Telefon: 0 39 91 / 74 77 90  oder 0 39 91 / 18 29-0
oder alle anderen Reservix-Vorverkaufsstellen Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie gern unserer Website www.buergersaal-waren.de

Veranstaltungsort

Bürgersaal Waren
Zum Amtsbrink
9
17 192
Waren (Müritz)
+49 3991 18290
+49 3991 182999

Veranstalter

Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
Zum Amtsbrink
09
17 192
Waren (Müritz)

Nächste Termine

  • Mittwoch, 13.02.2019, 19:30

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

StadtStreicher Waren e.V. und Müritz-Chor Waren e.V.

Genießen Sie am 3. Advent ein weihnachtliches Konzert im festlichen Ambiente.

StadtStreicher Waren e.V. und Müritz-Chor Waren e.V.

Genießen Sie am 3. Advent ein weihnachtliches Konzert im festlichen Ambiente.

Anja Brachmann

Workshop - Malerei

DasOriginalKRIMIDINNER_Hochzeit-in-Schwarz_Webquadrat

Zur lang ersehnten Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich alle Verwandten auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein.

Magic Night_Showquadrat

WORLD of DINNER präsentiert Zauberkünstler Charlie Martin – bekannt von RONCALLI – hautnah bei einem Dinnerabend voller funkelnder Magie und Zauber. Staunen und schmunzeln Sie bei der MAGIC NIGHT und genießen Sie ein exquisites 3-Gänge-Menü.

WORLDofDINNER_Elvis_Pur_Online-Quadrat

WORLD of DINNER präsentiert Steven Pitman, den Sieger der European Elvis Championships 2015 und einen der begehrtesten Elvis-Tribute-Acts Europas: Während die Gäste ein delikates Menü genießen, nimmt Pitman sie mit auf eine musikalische Zeitreise durch die unvergessliche Ära des King of Rock’n‘Roll.

DasOriginalKRIMIDINNER_der-spuk-von-darkwood-castle_Webquadrat

Willkommen zur Versteigerung! Die geladenen Gäste finden sich im Speisesaal von Schloss Darkwood ein, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland und Stammsitz derer von Ashtonburry. Das Schloss soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr finanzierbar.

DasOriginalKRIMIDINNER_Der-Teufel-der-Rennbahn_Showquadrat_75

Das Original KRIMIDINNER® lädt zur brandneuen 6. Episode aus der Feder von Alexandra Stamm. Episode VI der Ashtonburry-Chronik: Der Teufel der Rennbahn

DasOriginalKRIMIDINNER_Die-Jagd-vom-schwarzen-Moor_Leiche_Webquadrat

Die legendäre Schwarzwildjagd über das Moor, der Höhepunkt der schottischen Jagdsaison, findet ihren Abschluss beim großen Wildschmaus auf einem mysteriösen Schloss. Ein dunkles Geheimnis zieht sich bis zum Anwesen der Ashtonburrys.

DasOriginalKRIMIDINNER_Foto_nach-des-schreckens_Webquadrat

Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen 60. Geburtstag.

Plakat Street Food

Seien Sie mit dabei, wenn wir unser zweites Food Festival 2018 auf unserer Seewiese feiern.
Dieses Mal lautet das Thema BEACHFOOD.

kas_60934-1290-1-30_220

Zeitzeugengespräch mit dem Holocaustüberlebenden
Zvi Cohen der Konrad-Adenauer-Stiftung M-V
in Zusammenarbeit mit dem internationalen Festival Verfemte Musik 2018

GMD Sebastian Tewinkel

Beschwingt gehts ins neue Jahr.

Theater Furioso

Comedy trifft Klassik mit dem Theater Furioso

Andreas Eller

Live-Multivision mit Andreas Eller - 2600km irische Westküste mit zwei Hunden

Kontrabass Solo

Frosch-König-Kontra-Bass - ein musikalisch theatralischer Abend mit dem Musiker Jaspar Libuda und dem Figurentheater Ernst Heiter.

Logo

HERB - Crossover - Konzert im HAUS ACHT!

Musiktheater Cammin

Das Musik Theater Cammin spielt im Rahmen des Kulturherbstes "Rumpelstilzchen" frei nach den Gebürdern Grimm.

Pappmachéeimer

Workshop - Pappmaché

Automatenkunst

Workshop - Drucken - Ausprobieren von verschiedenen Techniken je nach Alter und Fähigkeiten.

Jürgen von der Lippe

Eine inszenierte Comedy-Lesung mit dem beliebten Leseonkel von der Lippe.

Gerd Grimm

Gitarrenkonzert -Stefan Grasse spielt Tango, Bossa, Son, Valse und Flamenco

Plastik

Ausstellung von Kleinplastiken im Innenhof des Haus Acht

Klaus Klemmer

geführte Radtour zu den schönsten Plätzen im nördlichen Müritz-Nationalpark

Haus des Gastes

Malerei und Grafik von Anja Junghans und Plastik und Grafik von Adelheid Fuss