Robert Neu

Multivisionsshow "Seidenstraße und Zentralasien"

Der Leipziger Reisejournalist, Fotograf und Buchautor Robert Neu erkundet mit seiner Frau Natascha die legendären Länder der Seidenstraße in Zentralasien: Es geht durch Kirgistan, Usbekistan, Kasachstan und Tadjikistan. 16 Monate sind die beiden vor Ort und bereisen die Länder mit dem eigenen Auto. Natascha ist aus Sibirien, durch die gemeinsame Sprache Russisch kann man wunderbar hautnahen Kontakt zu den Menschen vor Ort aufzunehmen.
In der Live-Multivision erzählen Sie Geschichten von Nomaden und Viehhierten, Großstadtmenschen und Landleben und immer wieder fasziniert die wunderschöne Natur und atemberaubende Landschaften. Auf den Pfaden von Marco Polo geht es ins Pamir-Gebirge, von Reiterfestspielen in Kirgistan über den Pamir-Highway in die sagenumwobenen Städte der Seidenstraße, Samarkand, Buchara und Chiwa. Der Leipziger Reisejournalist, Fotograf und Buchautor Robert Neu erkundet mit seiner Frau Natascha die legendären Länder der Seidenstraße in Zentralasien: Es geht durch Kirgistan, Usbekistan, Kasachstan und Tadjikistan. 16 Monate sind die beiden vor Ort und bereisen die Länder mit dem eigenen Auto. Natascha ist aus Sibirien, durch die gemeinsame Sprache Russisch kann man wunderbar hautnahen Kontakt zu den Menschen vor Ort aufzunehmen.
In der Live-Multivision erzählen Sie Geschichten von Nomaden und Viehhierten, Großstadtmenschen und Landleben und immer wieder fasziniert die wunderschöne Natur und atemberaubende Landschaften. Auf den Pfaden von Marco Polo geht es ins Pamir-Gebirge, von Reiterfestspielen in Kirgistan über den Pamir-Highway in die sagenumwobenen Städte der Seidenstraße, Samarkand, Buchara und Chiwa.

Preise

Ticket Normal:

10 €

Ticket Schüler/Studenten:

6 €

Abendkasse zzgl. 1,00 €

Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygieneregeln unter www.buergersaal-waren.de/coronabestimmungen.

Veranstaltungsort

Bürgersaal Waren

Veranstalter

Bürgersaal Waren

Nächste Termine

  • Mittwoch, 12.01.2022, 19:30

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

Donnerstag, 02.09.2021        

img_7289_2

Schließlich sind es oft die alltäglichen Dinge, die die Geschichte anschaulich machen. Sie wecken Erinnerungen und lassen Staunen.

Pressebild

Begleiten Sie eine Familie auf dem Weg zwischen Leben und Tod, zwischen Trauer und Hoffnung und tauchen Sie damit in das Leben von Familien von kranken oder verstorbenen Kindern ein.

St. Georgenkirche Waren

in den drei Warener Stadtkirchen