Caspar David Friedrich: Der Sommer (Landschaft mit Liebespaar)

Caspar David Friedrichs Gartenlandschaften | Hohenzieritz, Neubrandenburg und Breesen

Für das Werk Caspar David Friedrichs war die Theorie des Landschaftsgartens am ausgehenden 18. Jahrhundert konstituierend. Der Maler der Romantik hat das Sehen des Landschaftsgärtners in der Kunst etabliert.

Der Park von Hohenzieritz und die Einbeziehung des Tals vom Tollensesee diente Friedrich als Landschaftsraum zur Visualisierung von historischen und religiösen Erzählungen.

Caspar David Friedrich verbrachte bei seinen Aufenthalten in Mecklenburg die meiste Zeit auf dem Lande. Der Motivreichtum des dörflichen Lebens in Breesen war für ihn nicht nur das Material für unzählige Zeichnungen, sondern auch Anregung für bedeutende Werke.

Detlef Stapf, der unter anderem als Feuilleton-Chef des Nordkuriers arbeitete sowie zahlreiche Publikationen zu Kunstgeschichte und zeitgenössischer Kunst veröffentlichte, forschte im Rahmen des Projektes „Caspar David Friedrichs verborgene Landschaften – Die Neubrandenburger Kontexte“ (www.caspar-david-friedrich-240.de) zum Landschaftsgarten in Friedrichs Werk.

Die Exkursion durch den Landschaftsgarten Hohenzieritz und den Kulturlandschaftsraum um Neubrandenburg und Breesen spürt den landschaftlichen Inszenierungen und Elementen in der Malerei von Caspar David Friedrich nach.

Detlef Stapf | Publizist, Unternehmensberater | Greifswald

Veranstaltungsort

Schloss und Schlosspark Hohenzieritz
Schloss und Schlosspark Hohenzieritz
Schlossplatz
3
17 237
Hohenzieritz
+49 (0)385 5090
+49 (0)385 509211

Veranstalter

Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur
Kleiner Diebsteig
21
18 439
Stralsund

Nächste Termine

  • Samstag, 13.07.2019, 11:00

Karte & Anreise

Route berechnen

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Weitere Veranstaltungen

Der Traumzauberbaum

Ein Familienmusical von Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy.

Alexej Gerassimez

Eine filmische und klangliche Reise mit Alexej Gerassimez über Mecklenburg-Vorpommern

amarcord

Das Vokalmusikfestival auf Schloss Ulrichshusen

Daniel Hope

Daniel Hope, Danish String Quartet & Friends

Der kleine Muck

Das Märchenmusical für die ganze Familie.

hmt Rostock

Brahms:Violinkonzert D-Dur, Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur

hmt Rostock

Junge Künstler der Meisterkurse Violine und Klavier von Christian Tetzlaff und Lars Vogt

Das Dschungelbuch

Die Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz verzaubert die Zuschauer mit einem Tanzmärchen im Urwald.

Stadt.Land.Klassik!

Ein Abend mit Werken von L. v. Beethoven "Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll", Antonín Dvo?ák "Sinfonie Nr. 8 G-Dur".

"The World of Musicals"

Die besten Highlights der Musicalwelt in einer Show.

Hurtigruten - Norwegen mit dem Postschiff

Der Fotograf und Buchautor Kai-Uwe Küchler ist dem Mythos Hurtigruten nachgegangen.

"Carlo gehts nicht gut"

Schauspiel in plattdeutscher Sprache in 5 Akten (Pause nach dem 2. Akt), gespielt von der Niederdeutschen Bühne Neubrandenburg e.V.

Impression Museum

Schließlich sind es oft die alltäglichen Dinge, die die Geschichte anschaulich machen. Sie wecken Erinnerungen und lassen Staunen.

Adler

zu den Nahrungsplätzen von Seeadler

Hirsch

Abendliche Radtour zu schönen Plätzen im Nationalpark

Wegwarte

Kein Unkraut - bezaubernd und schön

Vogel

DIe Welt der Vogelstimmen - erleben mit einem erfahrenen Ornithologen

Schmetterlinge

Kinder entdecken auf einer Wanderung die Welt der Insekten

Adler

zu den Nahrungsplätzen von See- und Fischadlern

Radwandern

zu den schönsten Plätzen im nördlichen Müritz-Nationalpark

Sternenzauber-Weihnachtstour

Ein Nachmittag mit Olaf der Flipper, Daniella Rossini, André Stade und Mia Palo.

Boothaus im Winter

Malerei von Dr. Klaus Kremp